Schülerfirmen aufgepasst

Registrieren, präsentieren und gewinnen

Habt Ihr eine Schülerfirma gegründet oder seid schon lange im Geschäft? Dann wird es Zeit, dass Ihr eure Firma online präsentiert und am Bundes-Schülerfirmen-Contest teilnehmt. Hier findet Ihr alle Informationen dazu.

Was ist der Bundes-Schülerfirmen-Contest?

Der Bundes-Schülerfirmen-Contest ist ein Wettbewerb, an dem bundesweit Schülerfirmen teilnehmen können. Die Schülerfirma kann jeglicher Schulart angehören, egal ob sie an einer Förderschule, einem Gymnasium, einer Hauptschule, einer Realschule oder einer anderen Schulart wirksam ist.

Wie nehme ich mit meiner Schülerfirma teil?

Die Anmeldung erfolgt über die Online-Registrierung. Mit der Aufnahme zum Bundes-Schülerfirmen-Contest wird ein Profil auf www.bundes-schuelerfirmen-contest.de angelegt, welches als Unternehmenspräsentation dient.

Kostet die Teilnahme etwas?

Nein, die Teilnahme ist kostenlos. Es werden auch keine weiteren Kosten im Verlauf des Contests entstehen.

Welche Vorteile hat meine Schülerfirma, wenn wir am Bundes-Schülerfirmen-Contest teilnehmen?

  1. Den Siegern winken attraktive Preise.
  2. Die Schülerfirma wird online präsentiert und stellt sich mit ihrem Profil der Öffentlichkeit vor, sodass Kunden und Geschäftspartner gewonnen werden können.
  3. Die Angebote der einzelnen Schülerfirmen lassen sich untereinander vergleichen.

Welche Preise gibt es zu gewinnen?

1. Platz: 2.000 Euro
2. Platz: 1.500 Euro
3. Platz: 1.000 Euro
4.-10. Platz: Je 500 Euro

Wie erfahre ich, ob wir gewonnen haben?

Alle Sieger werden schriftlich benachrichtigt.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zum Bundes-Schülerfirmen-Contest habe?

Fragen, Wünsche, Anregungen nehmen wir gerne per E-Mail an info(at)bundes-schuelerfirmen-contest.de entgegen.

Wie kann ich dazu beitragen, dass meine Schülerfirma gewinnt?

Freunde, Bekannte, Familie, Geschäftspartner, Kunden, Mitschüler können online für die Schülerfirma abstimmen - ganz nach dem Motto "Wir sind dabei! Gib uns deine Stimme auf www.bundes-schuelerfirmen-contest.de". Die Top 20 aus dem Online-Voting sind Teilnehmer der Jury-Endausscheidung, welche die 10 Sieger kürt.

Wie komme ich im Kreisdiagramm auf 100 Prozent?

Jede Schülerfirma möchte sich natürlich bestmöglich präsentieren. Dies könnt ihr schaffen, indem ihr ein möglichst vollständiges Profil habt. Je mehr Informationen ihr bereitstellt, desto eher werdet ihr positiv auffallen und somit mehr Votes sammeln.

Die Prozente setzen sich wie folgt zusammen:

  • Start mit 10% bei Anmeldung (weil schon ein Verantwortlicher bzw. Schüler angegeben werden muss)
  • Motto 10%
  • Profilbild 10%
  • Straße/Hausnummer 5%
  • PLZ/Ort 5%
  • E-Mail 10%
  • Homepage 10%
  • Telefonnummer 10%
  • Fax 5%
  • Geschäftsidee 10%
  • Produkte 10%
  • Bild hinzufügen 5%
  • Video 5%

Es können jedoch maximal 100 Punkte erreicht werden. Probiert es aus.

Wie erfolgt die Platzierung in der Topliste?

Die abgegebene Stimme für eure Schülerfirma werden im Vergleich zu den anderen Schülerfirmen in einem Ranking dargestellt. Wer am meisten Stimmen für sich gesammelt hat, erscheint im Ranking ganz oben. Die Reihenfolge bestimmt sich also nach der Anzahl abgegebener Stimmen.

Wie lange kann abgestimmt werden?

Ein Vote kann bis 31. Juli / 12.00 Uhr eines Jahres abgegeben werden.

Nach welchen Kriterien entscheidet die Jury?

  • Präsentation online
    (Wie ausführlich und überzeugend ist die Darstellung von Geschäftsidee und Produkt?)
  • Neuheit der Geschäftsidee
    (Wie innovativ und kreativ ist die Geschäftsidee?)
  • Professionalität
    (Gibt es einen Finanzplan? Gibt es eine organisatorische Struktur für einzelne Bereiche und Zuständigkeiten? Kooperiert die Schülerfirma mit externen Partnern? - Dieser Punkt wird aufgrund der Darstellung im Firmenprofil beurteilt.)

Diese Kriterien werden unter Berücksichtigung der individuellen Fähigkeiten beurteilt.